Petras Energien - Rent a Reiki-Cook in Filderstadt
www.reiki-cook.de - gesunde Energie und Genuss
Reiki-Ausbildungen/-Anwendungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 01.01.2015

 

Anmeldung, Zahlung

Die Anmeldung zu einem einmaligen Seminartermin kann entweder (fern-)mündlich, schriftlich oder per email erfolgen und ist mit der Zusendung der Anmeldebestätigung von Reiki-Cook Petra Glaß für den Teilnehmer bindend.  Dies gilt auch für Essensbestellungen bei Reiki-Cook.

Der vereinbarte Preis ist jeweils während des Kurses bzw. spätestens am Ende des Seminars bzw. bei Lieferung des bestellten Essens - ohne Abzug - zur Zahlung fällig.

Wurde bei Seminarterminen aus finanziellen Gründen ausnahmsweise eine nachträgliche ratenweise Abzahlung vereinbart, gilt folgendes:

Die Höhe und Anzahl der vereinbarten Raten richtet sich nach den individuellen Möglichkeiten des Kunden. Wünschenswert ist eine regelmäßige monatliche Abzahlung in gleicher Höhe. Wenn möglich, wird die Einrichtung eines Dauerauftrags oder Lastschrifteinzug bevorzugt.

Unregelmäßig eingehende Ratenzahlungen (bei Zahlungsverzug) werden bis zum letzten Werktag des Monats – beginnend mit dem Monat, in dem die Leistung (Seminar) erbracht wurde, berücksichtigt. Hierzu wird ein Kontoblatt eröffnet. Zu Beginn des Folgemonats wird auf den noch ausstehenden Restbetrag 1 % Aufschlag für Zinsen + Verwaltungsaufwand erhoben, mindestens jedoch 5 € pro Buchungsmonat. Bei vorheriger Vereinbarung über Ratenzahlung werden keine zusätzlichen Gebühren fällig.

 

 

Ausschluß der Haftpflicht bei Seminarteilnahme

 

Die Teilnahme und Durchführung der im Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt in absoluter und freier Eigenverantwortung. Regressansprüche an den Veranstalter, die Kursinhalte oder Folgen betreffend, sind daher ausgeschlossen. Der Kurs ersetzt bei bestehenden Beschwerden nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker! Es wird mit Annahme des Vertrages versichert, dass der Teilnehmer zum Zeitpunkt der Veranstaltung weder suchtabhängig ist noch eine schwerwiegende körperliche oder seelische Erkrankung vorliegt, die einer Teilnahme an dem angebotenen Kurs grob fahrlässig zuwidersteht.