Petras Energien - Rent a Reiki-Cook in Filderstadt
www.reiki-cook.de - gesunde Energie und Genuss
Reiki-Ausbildungen/-Anwendungen

REIKI-Grade






Man kann Niemandem etwas lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu finden.

Galileo Galilei (1564-1642), italienischer Mathematiker, Philosoph und Physiker


Wenn der Schüler bereit ist, findet sich der Lehrer ...

 

Nachstehend Erklärungen zu den drei Reiki-Graden nach Usui:

 

ein Bild

„Menschliche Berührung ist die Urform des Heilens!“
 
Die wichtigsten Wirkungen sind grundsätzlich Reinigung und Klärung sowie die Auslösung von Heilreaktionen auf allen Ebenen.
 
Um Reiki zu erlernen, braucht man keine besonderen Begabungen oder Vorkenntnisse, alle Menschen werden mit der Reiki-Kraft geboren!
 
 

ein Bild

 
Der 1. Reiki-Grad
Beim ersten Grad wird der Heilungskanal durch den Lehrer aktiviert, die Reiki-Kanäle werden wieder in uns geöffnet, durchlässiger für die Energie gemacht: Wir werden zum Reiki-Kanal. 
Bereits an einem Wochenende erlernt man die klassischen Positionen des Usui-Systems, um die Lebensenergie durch die eigenen Hände weitergeben zu können, sowohl an sich selbst als auch an anderen Lebewesen.
 
Die Entwicklung beim 1. Reiki-Grad findet auf der psychisch physischen Ebene statt.
 
Bereits mit dem ersten Reiki-Grad ist man in der Lage, vollwertige Reiki-Behandlungen zu geben!
 
 
 

ein Bild

 
 
Der 2. Reiki-Grad
Voraussetzung: 1. Reiki-Grad
Beim zweiten Grad erlernt man an einem Wochenende Fern-Reiki, das heißt Zeit und Raum der Energie-Übertragung durch Symbole zu überbrücken und die Reiki-Energie zusätzlich um ein Vielfaches zu verstärken. Es wird der Umgang mit den „Drei heiligen geheimen Symbolen“ gelehrt.
 
Der 2. Grad ist der "magische Grad", man erlernt Fernbehandlungen, mentale Behandlungen, das Plazieren von Reiki-Duschen und das energetische Reinigen von Räumen.
 
Die Entwicklung beim 2. Reiki-Grad findet auf der mentalen Ebene statt.
 
 
 
 ein Bild
 
 
Der Meistergrad (Reiki-Grad 3a)
Voraussetzung: 1. und 2. Reiki-Grad
Der Meistergrad bietet eine weitere Verstärkung der Sensibilität, der Reiki-Energie.
Man erfährt eine persönliche Weiterentwicklung auf höchster energetischer und spiritueller Ebene.
Man erlernt das Meistersymbol und seine Anwendung.
 
Die Entwicklung beim Meistergrad (spiritueller Grad) findet auf der seelischen Ebene statt.
Mit dem Meistergrad schließt sich der Kreis.
 
 
Der Lehrergrad (Reiki-Grad 3b)
Voraussetzung: 1. und 2. Reiki-Grad, Meistergrad
Man benötigt eine Lehrerausbildung, um selbst Seminare abhalten und Kraftübertragungen bei eigenen Schülern durchführen zu können.
Nur durch einen Reiki-Meister/-Lehrer kann die Reiki-Heilungsfähigkeit weitergegeben werden.
Das Energiesystem wird wieder auf die kosmische Energie eingestimmt,
 
 
 
ein Bild